1950 1951 1952 1953 1954 1955 1956 1957 1958 1959

Chronik 1954 - Das Wunder von Bern – Sensation im Fußball

Für die Deutschen wurde das Jahr zu einem Höhepunkt in der Geschichte des Fußballs. Die Fußball-WM in der Schweiz brachte am 4. Juli das „Wunder von Bern“ hervor. Deutschland besiegte Ungarn im Endspiel mit 3:2 Toren und wurde Weltmeister. Der Torschütze Helmuth Rahn wurde zum Helden. Und der Radio-Moderator Herbert Zimmermann überschlug sich verbal so sehr vor Begeisterung, dass er sich in die Ohren der Zuhörer und auch ins Gedächtnis brannte. Dass sich im selben Monat der Verfassungsschutz-Präsident Otto John in die DDR absetzte, ging bei dem nachhaltigen Fußball-Jubel fast unter. Die ganze Welt nahm außerdem mit Entsetzen zur Kenntnis, dass Amerika im Pazifik eine Wasserstoffbombe gezündet hatte, deren Stärke die Hiroshima-Bombe um das 600-fache übertraf. Das derzeitige Gleichgewicht der Kräfte war zu einem Gleichgewicht der Angst geworden. In den Pariser Verträgen wurde die Wiederbewaffnung der BRD beschlossen, die auch den Eintritt in die NATO nach sich zog. Die USA veröffentlichten den „Communist Control Act of 1954“, die schwarze Liste für unerwünschte Einwanderer. Personen, die annähernd mit kommunistischen Bestrebungen in Verbindung gebracht wurden, durften nicht ins Land einreisen. Für Einheimischen stellte die Liste eine Denunziation dar. Senator Joseph McCarthy, der Initiator dieses Kontroll-Beschlusses hatte den Höhepunkt der nach ihm benannten Ära erreicht. Aus den USA kam aber auch ein musikalisches Highlight. Mit Namen wie Bill Haley und Elvis Presley begann der Rock ’n Roll seinen Siegeszug in die Welt.
<< Das war 1953

Das war 1955 >>

Am meisten gefragt aus dem Jahr 1954...
Wer war 1954 Bundeskanzler?
Konrad Adenauer war Bundeskanzler 1954
Wer war 1954 Bundespräsident?
Theodor Heuss war Bundespräsident 1954
Wer war 1954 Präsident der DDR?
Wilhelm Pieck war 1954 Präsident der DDR
Wer war 1954 Ministerpräsident der DDR?
Otto Grotewohl war 1954 Ministerpräsident der DDR
  Wer war 1954 Präsident der Vereinigten Staaten?
1954 war Dwight D. Eisenhower amerikanischer Präsident
Wer war 1954 Fussballweltmeister?
Deutschland wurde 1954 in Bern Fussball Weltmeister
Wer war 1954 deutscher Meister?
Hannover 96 war deutscher Meister 1954
Wer war 1954 Formel 1 Weltmeister?
Juan Manuel Fangio war mit Mercedes/Maserati Formel 1 Weltmeister 1954
Ereignisse & Schlagzeilen 1954

Januar 1954

Ereignisse Januar 1954
1. Januar
Mit Ausnahme der Urangruben Wismut-AG wurden die letzten 33 Betriebe der Sowjetischen Aktiengesellschaften (SAG) an die DDR zurückgegeben. Sie wurden in Volkseigene Betriebe (VEB) umgewandelt.
2. Januar
Einen Tag vor dem Sendebeginn des italienischen Fernsehens warnte Papst Pius XII. (1876-1958) vor den Gefahren dieses Mediums für die Familie.
3. Januar
Der US-amerikanische General des Nordatlantischen Verteidigungs-bündnisses (NATO), Lawton Collins (1896-1987), forderte in einem TV-Interview die Aufstellung bundesdeutscher Truppen zur Verteidigung Europas und die langfristige Integration der Bundesrepublik in die NATO.
Alle Ereignisse im Januar 1954

Februar 1954

Ereignisse Februar 1954
1. Februar
In Frankreich löste der eindringliche Appell des französischen Armenpriesters Abbé Pierre, der darum bat, für Obdachlose in dem kalten Winter 1953/1954 zu spenden, da sie vom Kältetod bedroht seien. Eine außergewöhnliche Welle der Hilfsbereitschaft aus.
2. Februar
In Nürnberg wurde das Stück „Die verbotene Stadt“ des 1945 verstorbenen Schriftstellers Bruno Frank (1887-1945) uraufgeführt. Das Stück war von Albert Fischel inszeniert worden.
3. Februar
Gegen eine schematische Regelung bei der Rückerstattung jüdischen Eigentums wandte sich die CDU von Rheinland-Pfalz. Begründet wurde das damit, dass während des Dritten Reiches jüdisches Eigentum keineswegs nur unter Ausnutzung der Notlage der Juden erworben worden sei, sondern auch, um bedrängten Juden zur Flucht zu verhelfen.
Alle Ereignisse im Februar 1954

März 1954

Ereignisse März 1954
1. März
In Khartum, der Hauptstadt des Sudan, kam es anlässlich der ersten Parlamentssitzung zu blutigen Ausschreitungen zwischen den Befürwortern und den Gegnern eines Anschlusses an Ägypten. Dabei wurden 30 Menschen getötet. Mehr als 100 Personen wurden verletzt.
2. März
Neun weitere Selbstmordfälle mit dem Pflanzenschutzmittel E 605 wurden aus verschiedenen Teilen der Bundesrepublik bekannt.
3. März
Der bisher größte Hochofen in Europa wurde in dem britischen Stahlwerk Appleby-Prodingham angeblasen.
Alle Ereignisse im März 1954

April 1954

Ereignisse April 1954
1. April
Die Zeitschrift „Stern“ schickte ihre Leser mit einer Geschichte über einen Skandal um eine Picasso-Tätowierung in den April.
2. April
In der pakistanischen Hauptstadt Karatschi unterzeichneten die Türkei und Pakistan einen Vertrag über militärische und wirtschaftliche Zusammenarbeit.
3. April
In der französischen Hauptstadt Paris wurden bei einer Kundgebung gegen die Europäische Verteidigungsgemeinschaft (EVG) der Ministerpräsident Frankreichs, Joseph Laniel (1889-19975) und der Verteidigungsminister René Pleven (1901-1993) von rechtsgerichteten Demonstranten tätlich angegriffen.
Alle Ereignisse im April 1954

Mai 1954

Ereignisse Mai 1954
1. Mai
Die Besatzung einer bundesdeutschen Hafenbarkasse verhinderte in Brunsbüttelkoog die Flucht eines polnischen Matrosen in die Bundesrepublik.
2. Mai
Die Einzelwettbewerbe beim Internationalen Tennisturnier in Wiesbaden gewannen der schwedische Tennisspieler Lennart Bergelin (1925-2008) und die US-Amerikanerin Maureen Connolly (1934-1969).
3. Mai
Für sein autobiografisches Buch „The Spirit of St. Louis“ (deutscher Titel: Mein Flug über den Ozean) erhielt der US-Amerikaner Charles Lindbergh (1902-1974) den Pulitzer-Preis.
Alle Ereignisse im Mai 1954

Juni 1954

Ereignisse Juni 1954
1. Juni
In der DDR wurde die „Deutsche Lufthansa“ gegründet, die 1958 in „Interflug“ umbenannt wurde.
2. Juni
In Düsseldorf wandte sich Heinrich Brüning (1885-1970), der ehemalige deutscher Reichskanzler (von 1930-1932) gegen eine „dogmatische“ Westbindung der bundesdeutschen Außenpolitik. Er betonte, dass die Bundesrepublik in Anlehnung an die Außenpolitik des Deutschen Reiches Mitte der 1920er Jahre versuchen müsse, eine „souveräne“ Position zwischen Ost und West einzunehmen.
3. Juni
Eine Frachtmaschine der belgischen Fluggesellschaft Sabena wurde über Jugoslawien von MIG-Düsenjägern beschossen, deren Nationalität unbekannt war. Ein Besatzungsmitglied kam ums Leben. 
Alle Ereignisse im Juni 1954

Juli 1954

Ereignisse Juli 1954
1. Juli
Das Grenzgebiet zwischen den USA und Mexiko am Mittellauf des Rio Grande wurde von einer Überschwemmungskatastrophe heimgesucht. Dabei kamen 55 Menschen ums Leben und etwa 15.000 Menschen verloren ihr Obdach.
2. Juli
In Metz (Frankreich) fällte ein Militärgericht im Prozess gegen ehemalige Mitglieder der Lagermannschaften des KZ Struthof im Elsaß sechs Todesurteile.
3. Juli
Die 1940 eingeführte Rationierung von Speck und Fleisch in Großbritannien wurde abgeschafft.
Alle Ereignisse im Juli 1954

August 1954

Ereignisse August 1954
1. August
Zum zweiten Mal gewann der Franzose Louis Bobet (1925-1983) die Tour de France.
2. August
Der tunesische Politiker Tahar Ben Ammar (1889-1985) wurde zum Ministerpräsidenten seines Landes ernannt.
3. August
Ein Streik um höhere Löhne der städtischen Verkehrsbetriebe und der Gas- und Wasserwerke begann in Hamburg.
Alle Ereignisse im August 1954

September 1954

Ereignisse September 1954
1. September
In der bundesdeutschen Hauptstadt Bonn einigten sich Vertreter der Bundesbahn, der kommunalen Verkehrsbetriebe und private Busunternehmen auf eine Erhöhung der Bustarife um 25 Prozent. Pro Kilometer mussten die Fahrgäste nun 7,5 Pfennige zahlen.
2. September
In der irakischen Hauptstadt Bagdad wurde von der irakischen Regierung ein Gesetz verabschiedet, das Mitgliedern von kommunistischen Organisationen die sofortige Aberkennung der Staatsbürgerschaft androhte sowie Ausweisung oder Internierung.
3. September
Nach dem Scheitern der Europäischen Verteidigungsgemeinschaft (EVG) musste in Frankreich Ministerpräsident Pierre Mendès-France (1907-1982) eine Kabinettsumbildung vornehmen. Die Minister, die sich für die EVG stark gemacht hatten, waren von ihren Ämtern zurückgetreten.
Alle Ereignisse im September 1954

Oktober 1954

Ereignisse Oktober 1954
1. Oktober
Der französische Pantomime Marcel Marceau (1923-2007) begann seine Tournee durch die Bundesrepublik.
2. Oktober
Zu einem einwöchigen offiziellen Staatbesuch traf der türkische Ministerpräsident Adnan Menderes in der bundesdeutschen Hauptstadt Bonn ein. Die Gespräche mit der Bundesregierung hatten die Vertiefung der wirtschaftlichen Beziehungen zum Inhalt.
3. Oktober
Mit der Unterzeichnung eines sowjetisch-jugoslawischen Handelsabkommens beendete die UdSSR-Regierung in Belgrad die vor sechs Jahren gegen Jugoslawien verhängte Handelsblockade. Jugoslawien hatte sich 1948 von der Politik des Ostblocks losgesagt. 
Alle Ereignisse im Oktober 1954

November 1954

Ereignisse November 1954
1. November
Erneut wurde auf Kuba Fulgencio Batista y Zaldivar (1901-1973) Staatspräsident.
2. November
In den Vereinigten Staaten errang die Demokratische Partei bei den US-amerikanischen Kongresswahlen den Sieg. Bei den Kongresswahlen wurden ein Teil der Sitze im Repräsentantenhaus und im Senat sowie die Gouverneure von 33 Bundesstaaten gewählt.
3. November
Der Hessische Landtag beauftragte die Landesregierung, bei der bevorstehenden Abstimmung zum Saarabkommen im Bundesrat die Zustimmung zu verweigern.
Alle Ereignisse im November 1954

Dezember 1954

Ereignisse Dezember 1954
1. Dezember
Die bundesdeutsche Fußball-Nationalmannschaft unterlag in London mit 1:3 der englischen Mannschaft.
2. Dezember
Um im Falle eines Angriffs auf Taiwan (Formosa) sofort mit US-Truppen eingreifen zu können, schlossen die Vereinigten Staaten und Taiwan ein gegenseitiges Verteidigungsabkommen.
3. Dezember
In der Bonner „Dienststelle Blank“, dem Vorläufer des späteren Verteidigungsministeriums, zeigten Grenzschutzbeamte die neuen Uniformen für die geplanten Streitkräfte der Bundesrepublik. Die „Dienststelle Blank“ war generell noch für die sicherheitspolitischen Planungen der Bundesrepublik zuständig.
Alle Ereignisse im Dezember 1954
Die Geschenkidee
Das ideale Geschenk. Eine Zeitung von 1954. Was war los in Politik, Sport oder Kultur? Als Geschenk eine original historische Tageszeitung oder Illustrierte z.B. als Geburtstagszeitung zum Geburtstag oder Hochzeitszeitung zur goldenen Hochzeit. Zeitschriften von 1954.
Originalzeitung 1954

Die beliebtesten Vornamen im Jahre 1954

Mädchennamen:
Angelika, Gabriele, Birgit, Brigitte, Barbara, Karin, Monika, Renate, Petra, Maria, Elke, Marion
Jungennamen:

Hans, Peter, Klaus, Manfred, Wolfgang, Jürgen, Michael, Dieter, Andreas, Joachim, Heinz, Uwe
Bedeutung der Vornamen
Die beliebtesten Vornamen, von ausgefallen bis beliebt. Vornamenlexikon

Nobelpreise 1954 Nobelpreisträger

Nobelpreis Physik: Max Born und Walther Bothe
Nobelpreis Chemie: Linus Pauling
Nobelpreis Medizin: John Franklin Enders, Thomas Huckle Weller, Frederick Chapman Robbins
Nobelpreis Literatur: Ernest Hemingway
Friedensnobelpreis: Flüchtlingskommissariat der Vereinten Nationen

Nachrichten 1954 in der Presse

Die Abschlussklasse 1954 der Realschule Königswinter traf sich wieder
Extra Blatt
Königswinter (cg). 63 Jahre nach ihrem Eintritt in die Realschule Königswinter und 57 Jahre nach ihrer Entlassung trafen sich jetzt 14 der ursprünglich 34 Realschüler zu einer gemeinsamen Tour auf den Drachenfels. Sie inspizierten die Baumaßnahmen auf ....>>>
Hier durften Frauen ohne Ehemann promenieren
Wiesbadener Kurier
1954 fuhr die letzte Straßenbahn, vorher gab es schon eine Pferde- und eine von den Wiesbadenern nie akzeptierte Dampfbahn. Der Boulevardcharakter ging verloren, so wurde etwa der 1830 entstandene Luisenplatz nach dem Zweiten Weltkrieg bis zum Bau der .....  >>>
Japan: Der Vergleich mit den Helden von Bern 1954
Mitteldeutsche Zeitung
Der ist vergleichbar mit der deutschen Männer-Nationalmannschaft, die 1954 in Bern Weltmeister wurde. "Das ganze Land ist stolz auf uns. Wir haben Japan in der Aufbauphase nach dem Erdbeben-Unglück in Fukushima sicher geholfen, wieder neuen Mut zu ...... >>>
Die Berger kämpfen um ihre Kirche
Stuttgarter Nachrichten
Nach dem Zweiten Weltkrieg sollte das völlig zerstörte Gebäude zunächst abgerissen werden, doch 1954 begann der Wiederaufbau. Nun steht die Zukunft der Berger Kirche abermals auf wackligen Beinen. Trotz heftigen Regens und Sturms zog es rund 50 ..... >>>

Werbung 1954 Reklame

 

Bücher und Informationen zum Jahrgang 1954
Wir vom Jahrgang 1954: Kindheit und Jugend Info
Petticoat und Kalter Krieg: Berliner und Brandenburger 1954 bis 1955 Info
Geburtstagskarte 1954 mit Video-CD Jahreschronik Info
Fox tönende Wochenschau - Das war 1954 Info
WIR vom Jahrgang 1954 Kindheit und Jugend in der DDR Info
Briefe aus Kurdistan 1954-1963 - Zwischen Krieg und Idyll - Ein Leben im Straßenbau Info
Jahrgangs-Quiz 1954. Unsere Kindheit und Jugend Info
Solomon spielt Beethoven ((Aufnahmen 1954-1954) Info
Filmchronik 1954 - Die Filme von 1954 Info

<< Das geschah 1953

Das geschah 1955 >>

Was passierte 1954
Autojahr 1954
Charts 1954
DDR 1954
Filmjahr 1954
Modejahr 1954
Musikjahr 1954
Personen 1954
Politikjahr 1954
Sportjahr 1954
Geburtstage 1954
Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
Sonstiges
Vornamen 1954
Nobelpreise 1954
Geschenkideen
Originalzeitung 1954
Jahrgangswein 1954
Jahrgang 1954
Chronik 1954
Kalender 1954
Köln 1954