1930 1931 1932 1933 1934 1935 1936 1937 1938 1939

Was geschah 1939

Zu Beginn des letzten Jahres in dem Jahrzehnt äußerte sich Hitler in einer Reichstagsrede noch einmal in aller grausamen Deutlichkeit zur Judenfrage. Im Falle eines Weltkrieges, den er nicht ausschloss, verhieß er die „Vernichtung der jüdischen Rasse in Europa“. Den in Deutschland verbliebenen Juden wurde derweil jegliches Mietrecht entzogen. Judenhäuser waren der Beginn der Ghettoisierung. Die schrittweise Erweiterung des Deutschen Reiches durch die Vereinnahmung Österreichs und des Sudetenlandes hatte aus Deutschland das Großdeutsche Reich gemacht.
Am 31. August wurde von getarnten Angehörigen der SS der Rundfunksender Gleiwitz überfallen. Für den fingierten Überfall wurde am nächsten Morgen „zurückgeschossen“. Mit diesem „Racheakt“ begann der Angriff auf Polen, der den Zweiten Weltkrieg nach sich zog.
Für Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 10 und 18 Jahren war die Hitlerjugend zur Pflicht geworden. Der „Euthanasie-Erlass“ dagegen trug zur Ausrottung kranker und behinderter Menschen bei. Er legalisierte deren Ermordung. Die Menschen, die sich gegen das brutale Naziregime zur Wehr setzten, hatten nicht allzu viele Möglichkeiten. Der Widerstandskämpfer Georg Elser hatte vergeblich versucht, Hitler durch eine Bombe zu töten.
Bereits am 3. September reagierten England und Frankreich Deutschland gegenüber mit einer Kriegserklärung. Die Kampfhandlungen weiteten sich aus. Polen musste nach wenigen Wochen kapitulieren. In Europa herrschte Krieg.   Chronik 1939 >>
<< Das war 1938

Das war 1940 >>

Am meisten gefragt aus dem Jahr 1939...
Wann begann der 2. Weltkrieg?
Der 2. Weltkrieg begann am 1. September mit dem Einmarsch in Polen.
Wer war 1939 Reichskanzler?
Adolf Hitler war 1939 Reichskanzler
Wer war 1939 Reichspräsident?
Adolf Hitler war 1939 Reichspräsident
Wer war 1939 Präsident der Vereinigten Staaten?
1939 war Franklin D. Roosevelt amerikanischer Präsident
Ereignisse & Schlagzeilen 1939 Chronik

Januar 1939

1. Januar
Philipp Etter wird neuer Bundespräsident der Schweiz
Kleinbetriebe im Deutschen Reich sind ab sofort zur ordentlichen Buchführung verpflichtet
Namensänderungsverordnung für Juden im Deutschen Reich tritt in Kraft
Das am 30. April 1938 beschlossene Jugendschutzgesetz und die Arbeitszeitverordnung treten in Kraft
Das im Vorjahr eingeführte Pflichtjahr für arbeitslose ledige weibliche Jugendliche unter 25 Jahren gilt ab sofort für alle
Das Unternehmen Hewlett Packard wird von William (Bill) Hewlett und David Packard als Hersteller wissenschaftlicher Instrumente in einer Garage in Palo Alto gegründet. Diese Garage gilt heute als Geburtsort des Silicon Valley.
2. Januar
Die Post führt im gesamten Deutschen Reich die Postsparkassendienst ein.
13. Januar
Ungarn tritt dem Antikominternpakt bei
24. Januar
Das deutsch-spanischen Kulturabkommens wird in Burgos unterzeichnet.
25. Januar
Ein Erdbeben der Stärke 8,3 in Chillán, Chile fordert über 28.000 Tote
29. Januar
Karl Bode stellte einen Weltrekord auf, er erreichte mit seinem Hubschrauber 3.427 m Höhe
31. Januar
Adolf Hitler kündigt im Reichstag im Falle eines neuen Weltkrieges die "Vernichtung der jüdischen Rasse in Europa" an.
Durch eine Verordnung zum Reichsbürgergesetz erlöschen die Approbationen für jüdische Apotheker, Zahnärzte und Tierärzte
Februar 1939
4. Februar
Die Operette Die ungarische Hochzeit von Nico Dostal wird in Stuttgart zum ersten Mal aufgeführt
9. Februar
Der Rennfahrer Rudolf Caracciola stellt zwischen Dessau und Bitterfeld mit einem3000-Kubikzentimeter-Wagen mit 398,234 km/h einen Geschwindigkeitsrekord auf
10. Februar
Papst Pius XI. stirbt im Vatikan.
14. Februar
Die Oper Marionetter von Hilding Rosenberg wird an der Königlichen Oper in Stockholm uraufgeführt
Das 35 000-Tonnen-Schlachtschiffes Bismarck läuft in Hamburg vom Stapel.
17. Februar
Die Reichsgaragenordnung wird durch das Reichsarbeitsministerium beschlossen
März 1939
2. März
Kardinalstaatssekretär Eugenio Pacelli wird zum Papst gewählt und nimmt den Namen Pius XII. an
14. März
Der slowakische Landtag ruft die Unabhängigkeit der Slowakei aus
15. März
Beginn der Annektierung der Karpato-Ukraine durch ungarische Truppen
Einmarsch deutscher Truppen in Böhmen und Mähren, Hitler in Prag
16. März
In den USA erscheint das erste Batman-Comic
Der Erlaß über die Errichtung des Protektorats Böhmen und Mähren wird in Prag durch Hitler unterzeichnet; zum Reichsprotektor wird Konstantin von Neurath ernannt
22. März
Litauen tritt das Memelland an Deutschland ab
23. März
Staatsvertrag zwischen dem Deutschen Reich und der Slowakei
28. März
Truppen des Generals Franco erobern Madrid
31. März
Freundschafts- und Nachbarschaftsvertrag zwischen Italien und San Marino
April 1939
1. April
Ende des Spanischen Bürgerkriegs
3. April
Führerweisung Hitlers Angriffskrieg gegen Polen
5. April
Wiederwahl des französischen Staatspräsidenten Albert Lebrun durch die Nationalversammlung
7. April
Das faschistische Italien annektiert Albanien
15. April
Bildung des Reichsgaus Sudetenland
21. April
Die acht ehemaligen österreichischen Bundesländer werden durch Gesetz zu Reichsgauen umgebildet
26. April
Mit einem Flugzeug, der Messerschmitt Me 209, stellt Fritz Wendel einen neuen Geschwindigkeits-Weltrekord (755,138 km/h) auf.
30. April
In Deutschland tritt das „Gesetz über Mietverhältnisse mit Juden“ in Kraft. Es hebt den Mieterschutz für Juden auf und leitet den Ghettoisierungsprozess ein. Deutsche Juden müssen ihre Wohnungen verlassen und werden in „Judenhäusern“ konzentriert.
Mai 1939
1. Mai
Empire State Building in New York wird offiziell eröffnet.
9. Mai
Inbetriebnahme des Deutschlandsender III in Herzberg an der Elster. Der Deutschlandsender III gehörte mit einer Ausgangsleistung von 500 kW zu den stärksten Rundfunksendern seiner Zeit. Sein 337 Meter hoher Antennenmast war 1939 das zweithöchste Bauwerk der Welt.
11. Mai
Der japanisch-russische Grenzkonflikt verschärft sich erneut
22. Mai
In Berlin wird der Stahlpakt zwischen Deutschland und Italien unterzeichnet
30. Mai
Der deutsche Germanist Friedrich Wilhelm stirbt in Freiburg
Juni 1939
14. Juni
Der Landesname von Siam wird auf Veranlassung des Diktators General Pibul Songkhram in Thailand (Prathet Thai = "Land der Freien") geändert
15. Juni
Durch ein neues Gesetz wird die Deutsche Reichsbank Hitler unterstellt
August 1939
19. August
Unterzeichnung eines Handels- und Kreditabkommens zwischen dem Deutschen Reich und der Sowjetunion in Moskau
23. August
Deutsch-sowjetischer Nichtangriffspakt tritt in Kraft
Auf Beschluss des Danziger Senats wird der Gauleiter von Danzig Albert Forster als Staatsoberhaupt der Freien Stadt Danzig eingesetzt
26. August
Sporazum (Übereinkunft) zwischen der jugoslawischen Regierung und der kroatischen Opposition
27. August
Erich Warsitz steuert als Pilot eine Heinkel He 178, das erste Düsenflugzeug, angetrieben durch ein Heinkel S3B Strahltriebwerk
30. August
Der Ministerrat für die Reichsverteidigung wird geschaffen
31. August
Verkleidete SS-Angehörige fingieren einen polnischen Überfall auf den Sender Gleiwitz und liefern damit die Rechtfertigung für den Kriegsangriff auf Polen am nächsten Morgen
September 1939
1. September
Einmarsch deutscher Truppen in Polen und damit Auslösung der Beistands- (englisch-französische Garantieerklärung) und Kooperationspakte (Deutsch-sowjetischer Nichtangriffspakt);
Großbritannien und Frankreich fordern Hitler auf, sich aus Polen sofort zurückzuziehen; Beginn des Zweiten Weltkrieges in Europa
2. September
Italien erklärt sich als „nicht kriegsführend“.
3. September
Kriegserklärungen Frankreichs und Großbritanniens an das Großdeutsche Reich; der britische Passagierdampfer „Athenia“ wird von einem deutschen U-Boot ohne Vorwarnung versenkt; Die Regierungen von Australienund Neuseeland erklären dem Deutschen Reich den Krieg
4. September
In Deutschland wird für Frauen zwischen 18 und 25 Jahren die halbjährige Reichsarbeitsdienstpflicht eingeführt
5. September
Die USA und Japan erklären ihre Neutralität im europäischen Krieg
6. September
Die Südafrikanische Union erklärt dem Deutschen Reich den Krieg
7. September
Einführung der Reichsbrotkarte, der Reichsfleischkarte, der Reichsfettkarte, der Reichsmilchkarte, der Reichskarte für Marmelade und Zucker und der Lebensmittelkarte
Französische Truppen nehmen einige Grenzdörfer in der Rheinpfalz ein. Es handelt sich allerdings nur um lokale Aktivitäten der Franzosen, die von deutscher Seite nur begrenzt beantwortet werden.
13. September
Der Minenkreuzer „La Tour D'Auvergne“ (Frankreich) sinkt nach der Explosion der an Bord lagernden Seeminen in Casablanca (Marokko). 215 Mann der 396 Mann starken Besatzung kommen ums Leben
17. September
Einmarsch der UdSSR in Ostpolen
Zwei Torpedos des deutschen U-Bootes U 29 schlagen im britischen Flugzeugträger Courageous ein. Das Kriegsschiff sinkt mit 518 Mann Besatzung, 741 Seeleute werden von einem Passagierschiff gerettet.
23. September
Sigmund Freud stirbt in London
26. September
Auflösung der Kommunistische Partei Frankreichs
28. September
Deutschland und die UdSSR schließen den Deutsch-Sowjetischen Grenz- und Freundschaftsvertrag
Oktober 1939
Im Oktober
Der erste Skybeamer wird zur Flugsicherung des unter Hochspannungspotential stehenden Sendemastes des Deutschlandsenders in Herzberg an der Elster eingesetzt
Hinsichtlich der Landesausstellung Landi wurde der SBB RAe 4/8 (Roter Doppelpfeil) ausgeliefert
7. Oktober
Uraufführung der Oper Die Kathrin von Erich Wolfgang Korngold an der Königlichen Oper in Stockholm
24. Oktober
Das erfolgreichste US-Starrluftschiff, der in Deutschland gebaute Zeppelin LZ 126/ZR-3 „USS Los Angeles“ wird außer Dienst gestellt
31. Oktober
Umsiedlungsvertrag zwischen dem Deutschen Reich und Lettland
November 1939
8. November
Georg Elser verübt im Münchner Bürgerbräukeller ein Bombenattentat auf Hitler, das missglückt
14. November
Einführung der Reichskleiderkarte
24. November
Japanische Truppen besetzen die chinesische Industriestadt Nanning, eine wichtige wirtschaftliche Drehscheibe zwischen Indochina und der Republik China
30. November
Ausbruch des dreimonatigen Winterkrieges
Der Angriff der Roten Armee auf Finnland scheitert zunächst unter hohen Verlusten. Die Mannerheim-Linie kann erst Anfang 1940 durchbrochen werden; Finnland kann aber letztendlich die Aggression stoppen und seine Unabhängigkeit wahren.
Dezember 1939
4. Dezember
Rede Hitlers in Reichenberg vor einer Versammlung der Hitlerjugend über das Verhältnis von Erziehung und Jugend und deren Formung durch den Staat.
8. Dezember
Rudolf Heß weiht den Adolf-Hitler-Kanal bei Gleiwitz ein und führt den ersten Spatenstich für den geplanten Donau-Oder-Kanal aus.
31. Dezember
Die Wiener Philharmoniker geben - unter der Leitung von Clemens Krauss - ihr erstes Neujahrskonzert.
Billie Holiday singt im New Yorker Café Society erstmals Strange Fruit
Der Roman Früchte des Zorns von John Steinbeck erscheint
Das Constantin Meunier Museum wird eröffnet.
Der Zerstörer HMS Duchess sinkt westlich von Schottland nach einer Kollision mit dem Schlachtschiff HMS Barham. 129 Tote
14. Dezember
Die Sowjetunion wird aufgrund des Überfalls auf Finnland aus dem Völkerbund ausgeschlossen. Weitere Maßnahmen unterbleiben
Die USA erklären ein „moralisches Embargo“.
17. Dezember
Vor Montevideo wird das beschädigte deutschen Kriegsschiff Admiral Graf Spee von der eigenen Besatzung aufgegeben und versenkt.
22. Dezember
Auf dem Bahnhof in Genthin fordert die Kollision zweier D-Züge kurz nach Mitternacht 196 Menschenleben. Am selben Abend stoßen auf der Bodenseegürtelbahn von Lindau nach Radolfzell zwischen Markdorf und Kluftern zwei weitere Züge zusammen, was 101 Tote fordert. Damit ist dieser Tag der schlimmste der deutschen Eisenbahngeschichte.
26. Dezember
Erdbeben der Stärke 7.8 in Erzincan, Türkei ca. 30.000 Tote

Die Geschenkidee

Das ideale Geschenk. Eine Zeitung von 1939. Was war los in Politik, Sport oder Kultur? Als Geschenk eine original historische Tageszeitung oder Illustrierte z.B. als Geburtstagszeitung zum Geburtstag oder Hochzeitszeitung zur goldenen Hochzeit. Zeitschriften von 1939.

Originalzeitung 1939

Im Jahre 1939
 
Die beliebtesten Vornamen im Jahre 1939
Mädchennamen:
Gisela, Elke, Ursula, Helga, Ingrid, Erika, Renate, Marianne, Christa, Ilse
Jungennamen:
Hans, Manfred, Wolfgang, Klaus, Peter, Horst, Uwe, Helmut, Werner, Dieter
Bedeutung der Vornamen
Die beliebtesten Vornamen, von ausgefallen bis beliebt. Vornamenlexikon
Nobelpreise 1939 Nobelpreisträger
Nobelpreis Physik: Ernest Orlando Lawrence
Nobelpreis Chemie: Adolf Butenandt und Leopold Ruzicka
Nobelpreis Medizin: Gerhard Domagk
Nobelpreis Literatur: Frans Eemil Sillanpää
Nachrichten 1939 in der Presse
Zwangsarbeit 1939 bis 1945
Über zwölf Millionen Menschen haben zwischen 1939 und 1945 Zwangsarbeit geleistet. Das Zwangsarbeit-Online Portal erinnert an die Menschen die für das nationalsozialistische Regime  Zwangsarbeit leisten mussten. Mit Interviews von Betroffenen, Zeitzeugen etc.  ... >>>
Justiz im Namen des Führers
Mitteldeutsche Zeitung
Bis 1939 saß er im berüchtigten "Roten Ochsen" in Halle ein. Der Bergarbeiter aus dem Mansfelder Seekreis war vor 1933 Mitglied der Revolutionären ... >>>
Vor 80 Jahren waren Autos viel windschlüpfriger
WELT ONLINE
Der ausgestellte Kamm K3 von 1939 zeigt, worin der Fortschritt bestand. Statt wie Jaray zwei Stromlinienkörper übereinanderzulegen, erfand Institutsleiter ... >>>
Werbung 1939 Reklame
Bücher und Informationen zum Jahrgang 1939
Wir vom Jahrgang 1939 - Kindheit und Jugend Info
1939: Ein ganz besonderer Jahrgang Info
Aufgewachsen in der DDR - Jahrgang 1939 - Kindheit und Jugend Info
Jahrgangs-Quiz 1939. Unsere Kindheit und Jugend Info
Jahreschronik auf DVD - Das Jahr 1939 Info
1939 - Der Krieg, der viele Väter hatte: Der Anlauf zum 2. Weltkrieg Info

<< Das geschah 1938

Das geschah 1940 >>

Was passierte 1939
Autojahr 1939
Charts 1939
Filmjahr 1939
Literaturjahr 1939
Modejahr 1939
Musikjahr 1939
Politjahr 1939
Sportjahr 1939
Geburtstage 1939
Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
Sonstiges
Vornamen 1939
Nobelpreise 1939
Geburtstagsgeschenke
Originalzeitung 1939
Jahrgangswein 1939
Jahrgang 1939
Chronik 1939
Video Chronik 1939
Video-Chronik 1939
Chronik 1939

Batman Comic Nr.1