1910 1911 1912 1913 1914 1915 1916 1917 1918 1919

Literatur in den Jahren 1910 bis 1919 – Naturalismus und Verfremdung

Die Literatur wurde in jenen Jahren vor allem vom drohenden Ersten Weltkrieg geprägt. Renommierte Schriftsteller im zweiten Jahrzehnt machten sich mit ihren Werken einen nachhaltigen Namen in der Literaturgeschichte. Künstler, die sich dem literarischen Naturalismus widmeten genossen ebenso großes Ansehen wie Erzähler, die sich direkt mit dem Zeitgeschehen befassten. Erstmals trat Bertolt Brecht in den Fokus der Öffentlichkeit und erregte mit seinen Theaterstücken und Gedichten Aufsehen. Literatur der 10er »
<< Literatur 1900

Literatur 20er Jahre >>

Literatur 00er Jahre
 
 
Literatur 1910