Was war wann? Geschichte lernen, wichtige Ereignisse, Schlagzeilen, Geburtstage & Musikcharts

 

Was geschah heute im Jahre...



Bob Dylan – Der Folk- und Rockmusiker wird 75 Jahre alt

Der US-amerikanische Sänger Bob Dylan, der neben Gitarre und Mundharmonika auch Orgel und Klavier spielt, gilt als einer der einflussreichsten Musiker des 20. Jahrhunderts. Begonnen hat er zum Ende der 1950er Jahre als Folkmusiker. Dylan machte sich Mitte der 1960er Jahren einen Namen als Rockmusiker und Texter. Lieder wie „Like a Rolling Stone“ (1965), „Knockin' on Heaven's Door“ (1973) sind inzwischen längst Evergreens. Dylan wurde am 24. Mai 1941 in Duluth (US-Bundesstaat Minnesota) geboren. Er feiert 2016 seinen 75. Geburtstag.
| Bob Dylan Biografie |

Die faltenfreie Medienikone Cher wird 70 Jahre alt

Sie fällt auf, polarisiert und hat sich durch ihr Auftreten und Wirken in Musik, Film und Fernsehen sowie auch in der Mode einen Platz in der Show-Welt gesichert. Bekannt dafür, ihre Musik und auch ihr Image immer wieder neu zu erfinden, wird sie auch als „Goddess of Pop“ benannt. Sie bedient Genres von Folk über Disco und Rockmusik bis zu Electropop. Cher wurde am 20. Mai 1946 in El Centro (US-Bundesstaat Kalifornien) geboren. Im Jahr 2016 feiert die Künstlerin ihren 70. Geburtstag.
| Cher Biografie |

Tagesspruch zur Geschichte



Der Panikpräsident wird 70 Jahre alt

Seine Stimme ist unverkennbar und seine Songs sind Hits, die fast jeder kennt. Der Rockmusiker Udo Lindenberg, der unter anderem mit dem Titel „Sonderzug nach Pankow“ (1983) Furore machte, wurde am 17. Mai 1946 in Gronau (Nordrhein-Westfalen) geboren. Mit Beginn der 1970er konzentrierte sich Lindenberg auf gesangliche Performance und auf das Schreiben eigener Songs, nachdem er seine Musikkarriere Ende der 1960er Jahre zunächst mit Bands als Schlagzeuger begann. Im Jahr 2016 feiert Udo Lindenberg seinen 70. Geburtstag.
| Udo Lindenberg Biografie |

Janet Jackson wird 50 Jahre alt

Das jüngste Mitglied der Jackson-Musikerfamilie ist Janet Jackson, deren fünf ältere Brüder als die „Jackson Five“ bekannt wurden und ihr Bruder Michael Jackson, der einer der kommerziell erfolgreichsten Pop-Musiker war. Janet Jackson ist Sängerin, Tänzerin und Schauspielerin. Sie zählt mit 160 Millionen verkauften Tonträgern ihrerseits zu den erfolgreichsten Interpretinnen der Musikbranche. Sie wurde am 16. Mai 1966 in Gary (US-Bundesstaat Indiana) geboren. Im Jahr 2016 feiert die Sängerin ihren 50. Geburtstag.
| Janet Jackson Biografie |

60 Jahre Eurovision Song Contest

Am 14. Mai findet in Stockholm das Finale des 60. Eurovision Song Contests statt. Deutschland wird dabei von Jamie-Lee (Kriewitz) vertreten, der Gewinnerin der Casting-Show „The Voice of Germany“. Der erste Song Contest, dessen Finale am 24. Mai 1956 veranstaltet wurde, hieß damals noch Gran Premio Eurovisione della Canzone Europea und wurde im schweizerischen Lugano ausgetragen. Die Schweiz wurde letztendlich mit Lys Assia zum Gewinner gekürt. Damals durfte jedes Land zwei Titel einreichen, die auch von zwei Interpreten gesungen wurden, oder wie im Fall der Schweiz und Luxemburg von einer Sängerin für beide Titel. Die meisten Lieder bedienten das Genre des Chansons. Rock' n ' Roll oder Calyoso, die im Trend der Zeit lagen, kamen beim Song Contest nicht vor. Das ist heute ganz anders. Der Eurovision Song Contest ist ein großes Medienspektakel, in dem jedes Land mit nur einem Interpreten oder eine Gruppe vertreten ist.
| Geschichte des Eurovision Song Contest |

Senta Berger – Ein internationaler Star wird 75 Jahre alt

Die österreichische Schauspielerin Senta Berger ist in Deutschland ebenso bekannt wie auf den internationalen Kino-Leinwänden. Sie hat es nach Hollywood geschafft und ist auch im deutschsprachigen Fernsehen ein vertrautes und beliebtes Gesicht. Eine Charakterdarstellerin mit einer besonderen Ausstrahlungskraft! Senta Berger wurde am 13. Mai 1941 in Wien geboren. Seit 2011 ist die vielfach ausgezeichnete Schauspielerin auf dem Berliner Boulevard der Stars verewigt. Bereits 2007 hatte sie für ihr Lebenswerk die Platin Romy bekommen. Im Jahr 2016 feiert die Künstlerin ihren 75. Geburtstag.
| Senta Berger Biografie |

Der erste Computer der Welt wird 75 Jahre

Am 12. Mai 2016 jährt sich zum 75. Mal die Vorstellung des Computers Z3. Diese erste programmgesteuerte Rechenmaschine der Welt präsentierte der Ingenieur Konrad Zuse, der sie 1941 baute und am 12. Mai desselben Jahres der Öffentlichkeit vorführte. Mit dem Z3 konnten Berechnungen programmiert werden. Bedingte Sprünge und Programmschleifen waren jedoch noch nicht möglich. Aber der Computer Z3 gilt heute als erster funktionstüchtiger Computer der Welt. Es war ein vollautomatischer, in binärer Gleitkommarechnung arbeitender Rechner mit Speicher und einer Zentralrecheneinheit aus Telefonrelais.
| Geschichte des Computers |

Klaus Doldinger – Eine Jazz-Legende wird 80 Jahre alt

Der Saxophonist Klaus Doldinger, der auch Klarinette spielt, als Jazz-Musiker und Komponist von Filmmusik bekannt wurde, hat sich längst einen Platz in der Musikgeschichte gesichert. Seine Musik kennt jeder, beispielsweise die Titelmusiken zu „Das Boot“, „Tatort“, „Liebling Kreuzberg“ oder „Ein Fall für zwei“. Er schrieb die Musik zu „Die unendliche Geschichte“ und vieles mehr. Er ist Mitglied des künstlerischen Beirats der Union Deutscher Jazzmusiker und gehört zum Aufsichtsrat der GEMA. Doldinger wurde am 12. Mai 1936 in Berlin geboren. Im Jahr 2016 feiert er seinen 80. Geburtstag.
| Klaus Doldinger Biografie |

Sigmund Freud – Der Begründer der Psychoanalyse

Der Österreicher Sigmund Freud, der sich weltweit einen renommierten Namen als Arzt, Psychologe, Religionskritiker und nicht zuletzt als Begründer der Psychoanalyse machte, gehört zu den bedeutendsten Persönlichkeiten der Medizin. Freud wurde am 6. Mai 1856 in Freiberg (heute Pribor in Tschechien) in Mähren geboren. Damals gehört Freiberg noch zum Kaisertum Österreich. Freud verstarb mit 83 Jahren am 23. September 1939 in London. Im Jahr 2016 jährt sich sein Geburtstag zum 160. Mal.
| Sigmund Freud Lebenslauf |

Der Charmeur vor der Kamera – George Clooney wird 55

Der US-amerikanische Schauspieler George Clooney ist nicht nur das Werbegesicht für Nespresso. Der gut aussehende und vielseitige Künstler, der ebenso als Drehbuchautor, Produzent und Regisseur aktiv ist, machte sich mit unzähligen Filmen einen guten Namen in der Branche. („ER“, 1994-1999, „Ocean's Eleven“, 2001, „Syriana“, 2005 und viele andere) Clooney agiert nicht nur vor der Kamera, sondern ist sozial und politisch sehr engagiert. Der generelle Kriegsgegner und Oscar-Preisträger wurde am 6. Mai 1961 in Lexington (US-Bundesstaat Kentucky) geboren. Im Jahr 2016 feiert George Clooney seinen 55. Geburtstag. 
| George Clooney Biografie |

Seit 400 Jahren ist Shakespeare tot – und doch so lebendig!

Wenngleich es immer wieder Diskussionen um die Urheberschaft gibt, so ist es es doch unstrittig: William Shakespeare ist einer der bedeutendsten Dramatikern und Lyrikern der literarischen Weltgeschichte. Sonette, Dramen und Komödien gehören zu seinem Gesamtwerk, das noch heute auf den Bühnen der Welt gespielt oder verfilmt wird. Zudem ist er der meistverkaufte Autor aller Zeiten. Ob er sich das träumen ließ, als er am 26. April 1564 in Stratford-upon-Avon (England) getauft wurde? Wohl kaum. Er starb am 3. Mai 1616 in seinem Geburtsort. Im Jahr 2016 jährt sich sein Ableben zum 400. Mal.
| Shakespeare Lebenslauf |

100 Jahre Ferruccio Lamborghini – Er erschuf den Traum vom besonderen Auto

Beim Anblick eines Lamborghini schlagen nicht nur Männerherzen höher. Es ist ein Traumauto, das für die meisten Menschen ein Traum auf vier Rädern bleibt. Diesen Traum schuf Ferruccio Lamborghini, der italienische Ingenieur, Automobil- und Hubschrauberkonstrukteur und schließlich der Gründer des nach ihm benannten Autoherstellers „Lamborghini“ war. Er wurde am 28. April 1916 in Renazzi di Cento geboren und starb am 20. Februar 1993 in Perugia. Er hat sich mit seinen Autos einen unverrückbaren Platz in der Geschichte des Automobilbaus gesichert. Im Jahr 2016 jährt sich sein Geburtstag zum 100. Mal. 
| Geschichte Lamborghinis |

Jahrestag des Grauens – Die Nuklearkatastrophe von Tschernobyl

Als sich in der ukrainischen Stadt Prypjat in Block 4 des Kernkraftwerks Tschernobyl ein Reaktor-Unfall ereignete, hatte das verheerende Folgen, die nicht nur in der damaligen Sowjetunion spürbar waren, sondern auch in anderen Ländern Auswirkungen mit sich brachten. Auf der siebenstufigen internationalen Bewertungsskala für nukleare Ereignisse war der Unfall von Tschernobyl das erste Ereignis der Kategorie „katastrophaler Unfall“. Auch wenn die Medien in der UdSSR zunächst kaum Informationen veröffentlichten, war doch schnell klar, dass es sich um ein Ereignis von weitreichender Bedeutung handelte, dass den Blick auf Atomkraftwerke grundlegend veränderte. Die Tschernobyl-Katastrophe geschah am 26. April 1986 und jährt sich um Jahr 2016 zum 30. Mal.
| Geschichte der Ukraine |

Prost – 500 Jahre Bayerisches Reinheitsgebot

Der Gedanke des Verbraucherschutzes geht auf Herzog Wilhelm IV. und seinen Bruder, Herzog Ludwig X. zurück. Im Jahr 1516 wurde das Bayerische Reinheitsgebot aufgestellt und es gestattet bis heute beim Bierbrauen lediglich Gerste, Hopfen und Wasser. Damit ist es die weltweit älteste bis heute gültige lebensmittelrechtliche Bestimmung. Aktuell ist sie immer noch gültig. Eine Neufassung von 1993 gestattet dazu noch Hefe. Bei aller Experimentierfreude moderner Braukunst hat das Reinheitsgebot nach wie vor zahlreiche Anhänger. Und wer Bier liebt, gibt dem Reinheitsgebot Recht! Der 500. Geburtstag dieser Verfügung jährt sich am 23. April 2016. An jenem Tag wurde es auf dem Landständetag zu Ingolstadt erlassen.
| Geschichte des Bieres |

Die ewige Monarchin – Queen Elisabeth II. wird 90 Jahre alt

Seit mehr als 60 Jahren glänzt sie auf dem britischen Thron und besticht nicht nur durch ihre Garderobe mit Hut – Königin Elisabeth II. von England. Sie ist das Staatsoberhaupt des United Kingdoms sowie der Commonwealth-Mitgliedsstaaten und damit die am längsten gediente Monarchin der britischen Geschichte. Die Queen wurde am 21. April 1926 in Mayfair, City of Westminster (London) geboren. Im Jahr 2016 feiert sie ihren 90. Geburtstag. Die Feierlichkeiten dazu finden wie üblich erst im Juni statt – da ist das Wetter in England besser!
| Königin Elisabeth II. Biografie |

Oliver Welke – Moderator und intelligenter Satiriker

Er ist in der Sportberichterstattung erstklassig und gleichermaßen in der Satire zuhause – Oliver Welke. 2010 erhielt er den Grimme-Preis und 2012 den Hanns-Joachim-Friedrichs-Preis. Seit 2009 präsentiert Welke die „heute-show“ mit großem Erfolg. Der Komiker, Autor und Moderator wurde am 19. April 1966 in Bielefeld geboren. Sozial engagiert sich der vielseitige TV-Mann für die Organisation Weitblick und für Terre des hommes für Kinder in Not. Im Jahr 2016 feiert Oliver Welke seinen 50. Geburtstag.
| Oliver Welke Steckbrief |

Hugh Hefner – Der 90-Jährige und seine Playboy-Bunnies

Der US-amerikanische Verleger Hugh Hefner gehört zu den berühmtesten Persönlichkeiten seiner Branche. Als er 1953 das Männermagazin „Playboy“ gründete und mit den „Playboy Bunnies“ ein internationales Markenzeichen schuf, war seine steile Karriere nicht mehr aufzuhalten. Selbst ein smarter Playboy gehört es zu seinem Stil, stets ein paar Bunnies in seiner Begleitung zu haben. Geboren wurde der Verleger am 9. April 1926 in Chicago (US-Bundesstaat Illinois). Im Jahr 2016 feiert Hugh Hefner seinen 90. Geburtstag.
| Hugh Hefner Biografie |

Geschichtsfilme


Neue Beiträge

Motoröl - Arbeitskleidung - Briefkasten - 150 Jahre Seenotrettung - Bilder 1965

Extern & News

 
Themen der Geschichte
Automobil Bildung
Charts Film
Literatur Mode
Möbel Musik
Politik Sport
Schmuck Technik
Theater  
Biografien - Bands
Historische Werte
Buchtipp
Die 70er-Jahre
kleines Wissens-Quiz
Geburtstagsgeschenke
Personalisiertes Geburtstagsgeschenk für unter 5 Euro?
Info / Bestellen
Sonstiges
Archiv - Aktuell
Originalzeitungen
 
wichtige Ereignisse
1. Jahrhundert
21. Jahrhundert
Steckbriefe