Was war wann? Geschichte lernen, wichtige Ereignisse, Schlagzeilen, Geburtstage & Musikcharts

 

Was geschah heute im Jahre...



Roger Moore stirbt mit 89 Jahren

Er war „der" James Bond Darsteller. Kein anderer Schauspieler hatte „007" so oft verkörpert wie Roger Moore. Der Schauspieler, der bei der Adresse 7007 einen Stern auf dem Hollywood Walk of Fame bekam, begann seine Karriere beim Film.  Ende der 40er Jahre mit kleinen Statistenrollen. 1953 bekam er am Broadway seine erste Hauptrolle in „A Pin to See the Peepshow". Der Durchbruch kam 1973 durch die Rolle als James Bond in „Leben und sterben lassen". Der britische Schauspieler starb am 23.Mai 2017 im Alter von 89 Jahren in seiner Wahlheimat, der Schweiz.
| Roger Moore Biografie |

Sky du Mont – Ein vielseitiger Star wird 70 Jahre alt

Er hat sich nicht nur als Schauspieler in charmanten und auch komischen Rollen einen Namen gemacht, sondern auch als Hörbuchsprecher und Autor mehrerer Bücher. Mit seinem markanten Aussehen und seiner Ausstrahlung ist er beliebter und viel beschäftigter Darsteller. Geboren wurde Sky du Mont am 20. Mai 1947 in Buenos Aires, er ging in England zur Schule und maturierte in der Schweiz. Nach seinem Schauspielstudium in München begann er 1971 seine schauspielerische Laufbahn und war in zahlreichen Filmen zu sehen. Im Jahr 2017 feiert Sky du Mont seinen 70. Geburtstag.
| Sky Du Mont Biografie |

Tagesspruch zur Geschichte



Rolf Zuckowski wird 70 Jahre alt.

Kaum ein Kind dürfte an dem musikalische Schaffen des deutschen Sängers und Liedermachers Rolf Zuckowski in den ersten Lebensjahren vorbeikommen. Das bekannteste Werk dürfte Rolfs Vogelhochzeit sein.  Derzeit bestreitet Zuckowski das ganze Jahr über seine „40 Jahre Rolfmusik-Jubiläums-Tour" durch ganz Deutschland. Der Musiker, Komponist und Musikproduzent, dem 2005 das Verdienstkreuz am Bande der Bundesrepublik Deutschland verliehen wurde, feiert am 12. Mai 2017 seinen  70. Geburtstag.
| Rolf Zuckowski Biografie |

Daliah Lavi gestorben

Die Sängerin und Schauspielerin spielte mit Lex Parker, Kirk Douglas, Woody Allen, Hildegard Knef und vielen weiteren Größen der Filmgeschichte. Im deutschsprachigen Raum wurde sie 1964 durch den Karl-May-Film „Old Shatterhand“ bekannt in dem sie die Halb-Indianerin Paloma Nakama spielte. Ebenfalls war sie als Sängerin mit Titeln wie „Oh wann kommst Du?" oder „Jerusalem" erfolgreich. 2009 gab sie Ihre letzten Konzerte. Die in Israel geborene Daliah Lavi starb am 3. Mai 2017 74-jährig in Ashville im US-Bundesstaat North Carolina.
| Daliah Lavi Steckbrief |

Das „Böse" wird 80 Jahre alt.

Jack Nicholson begann seine Filmkarriere 1958 in der Billigproduktion „The Cry Baby Killer". Es folgten überwiegend zweitklassige Horrorfilme bevor er in „Easy Rider" an der Seite von Dennis Hopper einen größeren Bekanntheitsgrad erlangte. Danach waren seine Paraderollen: komischer Irrer, Mörder oder Psychopath. Seine bekanntesten Filme sind „Die Hexen von Eastwick", „Shining" und „Einer flog über das Kuckucksnest". Der US-amerikanische Schauspieler, Regisseur, Drehbuchautor und Produzent feiert am 22. April seinen  80. Geburtstag.
| Jack Nicholson Biografie |

Wir waren Papst – Das emeritierte Kirchenoberhaupt wird 90

In jedem Fall hat er Geschichte geschrieben, Joseph Kardinal Ratzinger, der als Benedikt XVI. von April 2005 bis zu seinem Amtsverzicht im Februar 2013 der römisch-katholischen Kirche vorstand. Seit Hadrian VI. (1523) war er der erste deutsche Papst und zugleich der zweite Papst nach Coelestin V. (1294), der sein Amt freiwillig abgab. Joseph Ratzinger wurde am 16. April 1927 in Marktl (Bayern) geboren. Im Jahr 2017 feiert das einstige Kirchenoberhaupt seinen 90. Geburtstag. 
| Joseph Ratzinger Biografie |

Eine Ulknudel wird 70

Angefangen hat die Kariere von Ingrid Steeger Ende der 60er-Jahre in Sexfilmchen wie die „Die liebestollen Baronessen", dem „Schulmädchen-Report" oder dem „Hausfrauen-Report". Danach wurde geblödelt, beispielsweise mit der Klimbim-Familie die von 1973 bis 1979 im Fernsehen lief. Danach folgten seriösere Rollen in Filmen wie „Der große Bellheim" oder Serien wie „Derrick" oder „Großstadtrevier". Ihr Privatleben war alles andere als erfolgreich, wie sie in ihrem Buch „Und find es wunderbar. Mein Leben" niederschrieb. Die ewige Blondine feiert am 1. April 2017 ihren 70. Geburtstag.
| Ingrid Steeger Biografie |

Emmylou Harris – Die Country-Lady wird 70 Jahre jung

Sie ist eine der beliebtesten US-amerikanischen Sängerinnen. Und es gibt kaum einen Musiker aus der 1. Liga, der mit ihr nicht zusammenarbeitete oder im Duett sang. Neil Young, Bob Dylan, Roy Orbison, Johnny Cash oder Mark Knopfler, um nur einige zu nennen, begleiteten ihre Musikkariere. Mit Dolly Parton und Linda Ronstadt veröffentlichte sie unter dem Namen „Trio" und „TrioII" zwei CDs. Die engagierte Tierschützerin und vielfache Grammy-Gewinnerin feiert am 2. April 2017 ihren 70. Geburtstag.
| Emmylou Harris Steckbrief |

Sir Elton John – Der 70. Geburtstag

Der britische Sänger, Komponist und Pianist, der mit mehr als 300 Millionen Tonträgern zu den Interpreten weltweit gehört, die die meisten Tonträger verkaufen konnten, hat ein Repertoire, das von Balladen über Rock bis hin zu gospelartigen Blues- und Boogie-Titeln reicht. Eine große Ehre wurde ihm 1998 zuteil, als Königin Elisabeth II. ihn zum Ritter schlug. Seitdem darf sich Elton John Sir nennen. Von der Royal Academy of Music erhielt er die Ehrendoktorwürde. Außerdem ist Elton John Ehrenmitglied vom FC Liverpool. Geboren wurde der Künstler am 25. März 1947 in Pinner/Middlesex, Greater London (England). Im Jahr 2017 feiert er seinen 70. Geburtstag. 
| Elton John Steckbrief |

Martin Walser – Der Schriftsteller wird 90 Jahre

Obwohl ein stets wiederkehrendes Motiv bei seinen Protagonisten das Scheitern am Leben ist, kann Martin Walser selbst auf ein langes Leben zurückblicken, in dem von Scheitern keine Rede ist. Umstritten, ja. Das ist er wohl. Walser gehört zu den charakteristischen Vertretern der Nachkriegsliteratur in Deutschland. Geboren wurde Martin Walser am 24. März 1927 in Wasserburg am Bodensee (Bayern). In seinen Romanen und Erzählungen werden innere Konflikte der Antihelden dargestellt. Im Jahr 2017 feiert Martin Walser seinen 90. Geburtstag. 
| Martin Walser Steckbrief |

André Heller – Ein Entertainer wird 70 Jahre alt

Der österreichische Allround-Künstler André Heller, der seine Liebe zur Literatur dem Wiener Café „Hawelka“ zuschreibt, machte sich als Aktionskünstler, Chansonnier, Kulturmanager, Schauspieler ebenso einen Namen wie auch als Autor und Dichter. Seine Anfänge machte Heller auf Wiener Avantgardebühnen. Zunächst noch mit bescheidenem Erfolg. Inzwischen ist sein Name aus der österreichischen Kunstszene nicht wegzudenken, auch nicht überregional. Heller wurde am 22. März 1947 in Wien geboren. Im Jahr 2017 feiert der Künstler seinen 70. Geburtstag. 
| Andre Heller Steckbrief |

Ein Ausnahmegitarrist wird 70 Jahre alt

Der US-amerikanische Gitarrist, Komponist und Produzent Ry Cooder war Studiomusiker, unter anderem bei den Rolling Stones, Bob Dylan und Van Morrison,  bevor er 1970 seine erste selbstbetitelte Schallplatte „Ry Cooder" veröffentlichte. Seitdem veröffentlichte der „Slide-Gitarrist" mehr als 40 Alben, überwiegend Soundtracks wie z.B. für „Paris, Texas", „Streets of Fire" oder „Buena Vista Social Club". Der vielfache Grammy-Preisträger feiert am 15. März 2017 seinen 70. Geburtstag.
| Ry Cooder Steckbrief |

Die erste Kosmonautin der Welt wird 80 Jahre alt

Die ehemalige sowjetische Kosmonautin Valentina Tereschkowa erlangte großen Respekt und Bekanntheit als erste Frau im Weltraum. Bis 1982 war Tereschkowa die einzige Frau im All. Als sie am 16. Juni 1963 vom Kosmodrom in Baikonur an Bord von Wostock 6 ins All startete, trat sie eine fast dreitägige Reise an, bei der sie die Erde 48 Mal umkreiste. Bei ihrer Landung nahe Nowosibirsk wurde sie begeistert umjubelt und mit dem Titel Fliegerkosmonaut der Sowjetunion geehrt. Tereschkowa wurde am 6. März 1937 in Maslennikowa bei Tutajew (Oblast Jaroslawl) geboren. Im Jahr 2017 feiert die einstige Kosmonautin ihren 80. Geburtstag.
| Valentina Tereschkowa Steckbrief |

Harry Belafonte wird 70 Jahre alt

Der US-amerikanische Sänger, Schauspieler und Entertainer Harry Belafonte eroberte nicht nur als Sänger die internationalen Hitlisten. Belafonte war stets als Aktivist der Friedens- und Anti-Atomkraft-Bewegung in den Schlagzeilen und vor allem für seinen Einsatz für die schwarze Bürgerrechtsbewegung. Belafonte, der Initiator und Mitorganisator der Aufnahme „We Are the World“, ist seit 1987 Botschafter des Guten Willens der UNICEF. Geboren wurde der weltweit bekannte Künstler am 1. März 1927 in Harlem, New York City. Im Jahr 2017 wird Belafonte 90 Jahre alt. 
| Harry Belafonte Biografie |

Geschichtsfilme


Neue Beiträge

Motoröl - Arbeitskleidung -  - Bilder 1965

Extern & News

 
Themen der Geschichte
Automobil Bildung
Charts Film
Literatur Mode
Möbel Musik
Politik Sport
Schmuck Technik
Biografien - Bands
Historische Werte
wichtige Ereignisse
 
Die 70er-Jahre
kleines Wissens-Quiz
Geburtstagsgeschenke
Personalisiertes Geburtstagsgeschenk für unter 5 Euro?
Info / Bestellen
Sonstiges
Archiv - Aktuell
Originalzeitungen